Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Gr├╝n in die Stadt“ der Landeshauptstadt Kiel­čî┐­čöŁ

Ver├Âffentlicht am

Pr├Ąmierte Innenhofumgestaltung in einem Verwaltungsobjekt der AIM

Am 21. Dezember 2017 wurde die von langer Hand geplante und mit Auge f├╝rs Detail vorbereitete Innenhofumgestaltung unseres Verwaltungsobjektes in der D├╝ppelstra├če 81, Kiel pr├Ąmiert.

Als Ziel des Wettbewerbes, welcher durch das Gr├╝nfl├Ąchenamt Kiel iniziiert wurde, galt es gem├Ą├č des Zeitungsartikels in der Kieler Nachrichten vom 29. Juni 2016 „die ├Âkologische Aufwertung, Entsiegelung, Gestaltung und r├Ąumliche Gliederung, Verbesserung der Aufenthaltsqualit├Ąt, Engagement und Gesamteindruck“ zu bewerten.

Das f├╝r uns gemeinsam mit dem Eigent├╝mer gesetzte Ziel war insbesondere eine Verbesserung der Aufenthaltsqulit├Ąt f├╝r die Bewohner des Hauses. Aufgrund der Bewohnerstruktur im Haus (junge Familien und Ein-u. Zweipersonenhaushalte) war es uns wichtig, dass die jeweiligen Belange und W├╝nsche gleicherma├čen Ber├╝cksichtigung fanden. So entstand neben dem gro├čen Fahrradunterstand im sicheren Innenhof, eine kleine Spielecke mit Sandkiste und Fallschutzmatte f├╝r die Kinder im Haus, eine umfangreiche Umgestaltung der Gr├╝nfl├Ąchen und Beete sowie die Installation von zwei Sitzb├Ąnken zum entspannten Verweilen im ruhigen Innenhof der D├╝ppelstra├če 81. Die Umbauarbeiten fanden in enger Zusammenarbeit mit der Garten- und Landschaftsbaufirma Lars Mirold aus Preetz statt.

Wir freuen uns, dass wir f├╝r die Ma├čnahme ausgezeichnet wurden – freuen uns aber noch mehr, dass wir die Qualit├Ąt des Wohnumfeldes f├╝r unsere Bewohner langfristig erh├Âhen konnten.

Die Arbeiten wurden anhand einiger Bilder dokumentiert.

Vorher:

 

Bauphase:

Nachher:

Kontakt:
AIM GmbH & Co. KG
Herr Nils Ruchotzke
Grasweg 8
24118 Kiel
Tel. 0431/908912-20
aktivwerden@aim-kiel.de