Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Grün in die Stadt“ der Landeshauptstadt Kiel

Veröffentlicht am

Prämierte Innenhofumgestaltung in einem Verwaltungsobjekt der AIM

Am 21. Dezember 2017 wurde die von langer Hand geplante und mit Auge fürs Detail vorbereitete Innenhofumgestaltung unseres Verwaltungsobjektes in der Düppelstraße 81, Kiel prämiert.

Als Ziel des Wettbewerbes, welcher durch das Grünflächenamt Kiel iniziiert wurde, galt es gemäß des Zeitungsartikels in der Kieler Nachrichten vom 29. Juni 2016 „die ökologische Aufwertung, Entsiegelung, Gestaltung und räumliche Gliederung, Verbesserung der Aufenthaltsqualität, Engagement und Gesamteindruck“ zu bewerten.

Das für uns gemeinsam mit dem Eigentümer gesetzte Ziel war insbesondere eine Verbesserung der Aufenthaltsqulität für die Bewohner des Hauses. Aufgrund der Bewohnerstruktur im Haus (junge Familien und Ein-u. Zweipersonenhaushalte) war es uns wichtig, dass die jeweiligen Belange und Wünsche gleichermaßen Berücksichtigung fanden. So entstand neben dem großen Fahrradunterstand im sicheren Innenhof, eine kleine Spielecke mit Sandkiste und Fallschutzmatte für die Kinder im Haus, eine umfangreiche Umgestaltung der Grünflächen und Beete sowie die Installation von zwei Sitzbänken zum entspannten Verweilen im ruhigen Innenhof der Düppelstraße 81. Die Umbauarbeiten fanden in enger Zusammenarbeit mit der Garten- und Landschaftsbaufirma Lars Mirold aus Preetz statt.

Wir freuen uns, dass wir für die Maßnahme ausgezeichnet wurden – freuen uns aber noch mehr, dass wir die Qualität des Wohnumfeldes für unsere Bewohner langfristig erhöhen konnten.

Die Arbeiten wurden anhand einiger Bilder dokumentiert.

Vorher:

 

Bauphase:

Nachher:

Kontakt:
AIM GmbH & Co. KG
Herr Nils Ruchotzke
Grasweg 8
24118 Kiel
Tel. 0431/908912-20
aktivwerden@aim-kiel.de